42.2 Buntgemischte Rätsel aus dem schönen Litauen

Auf unserer Rätselweltreise kommen wir heute nach Litauen, wo es nicht nur wunderschöne Landschaften, sondern auch prima Rätsel gibt. Ein paar philosophische Highlights in einem Füllsel von Rätseln zu einer Alltagskultur, mit der wir nicht mehr viel anfangen können. Da habe ich also ein bißchen danach ausgewählt, was wir – als Mitteleuropäer des 21. Jahrhunderts – auch realistisch erraten können. Rätselt also selbst…

Litauische Rätsel

So hoch wie ein Dach, so klein wie eine Maus, so süß wie Honig. Was ist das?
– Lösung: der Apfel

Zwei Schwestern kommen über ein Berglein nicht zusammen. Was ist das?
– Lösung: die Augen

Bald größer als ein Dach, bald kleiner als eine Maus; grün wie Gras, süß wie Honig. Was ist das?
– Lösung: die Birne

Ein blindes Täubchen flattert durch die ganze Welt. Was ist das?
– Lösung: der Brief

Ein gestoßenes Mütterchen schäumt. Was ist das?
– Lösung: der geknetene Brotteig

Ein verstricktes Verflochtenes jagt die Sperlinge durch das Dickicht. Was ist das?
– Lösung: die Bürste

In der Ferne wiehert ein Ross, in der Nähe tönt der Zaum. Was ist das?
– Lösung: der Donnerschlag

Ein kleines Fässchen, ohne Dauben und ohne Reife, innen zweierlei Bier. Was ist das?
– Lösung: das Ei

Was gibt es am meisten auf der Welt?
– Lösung: Enden

Ein ausgehöhltes Mütterchen führt tolle Kinder. Was ist das?
– Lösung: die Flinte

Eis durchschlug ich und fand Silber; Silber durchschlug ich und fand Gold. Was ist das?
– Lösung: das Ei

Ein schwarzes Rösslein hüpft durch die ganze Welt. Was ist das?
– Lösung: der Floh

Es kommt einer auf Krücken mit einem Bart von Fleisch und einem Munde von Knochen. Was ist das?
– Lösung: der Hahn

Ein Sieb voll Brocken. Was ist das?
– Lösung: die Sterne am Himmel

Es bellt wie ein Hund, läuft wie ein Hund und ist doch kein Hund. Was ist das?
– Lösung: eine Hündin

Eine zweikrallige Gabel, auf der Gabel ein Bienenstock, auf dem Bienenstocke ein Knäuel, auf dem Knäuel ein Wald und in dem Walde viele Vögel. Was ist das?
– Lösung: der Mensch

Was kann keinem fehlen?
– Lösung: ein Name

Ebene Wiesen, graue Schafe, der Hirt hat die Peitsche hinter den Ohren. Was ist das?
– Lösung: das Papier, die Worte, der Schreiber

Was geht übers Stroh und raschelt nicht?
– Lösung: der Schatten

Ein Stänglein voll weißer Hühnchen. Was ist das?
– Lösung: die Zähne im Munde

Der Gedanken Vater liegt in der Pfütze. Was ist das?
– Lösung: die Zunge

*******

Ich fürchte meine Rate-Ausbeute ist nicht wirklich besser als gestern. Aber ich war auch schon immer schlecht im Rätselraten. Habt ihr mehr Erfolg?

 
Textquelle: August Schleicher: Litauische Märchen, Sprichworte, Rätsel und Lieder. Weimar: Böhlau 1857, S. 193–211.
Bildquelle: Raigardas, ein Triptychon des litauischen Komponisten und Maler Mikalojus Konstantinas Čiurlionis (1875–1911)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s